Kategorie-Archiv: Download

AquaInfo 12 Parameter Update 245

Am 20.01.2022 hat der IWW (Mühlheim) neue Wertekataloge veröffentlicht. Da das Labor vom IWW bereits seit Jahresbeginn TEIS-Dateien mit neuen TEIS-Codes versendet, möchten wir allen AquaInfo-Kunden, die Daten vom Labor des IWW erhalten haben bzw. in Kürze erwarten, bereits vorzeitig das Parameter-Update 245 für AquaInfo bereitstellen. Bitte berücksichtigen Sie, dass für die Installation des Parameter-Updates die Installation von Version 12 erforderlich ist.

Im Februar 2022 erscheint das SP14 für AquaInfo 12, das neben dem Parameter-Update für TEIS auch neue Wertekataloge für das NLGA sowie das SEBAM-Format beinhalten wird.

 

ACHTUNG: Der Downloadlink wird erst angezeigt, wenn Sie sich mit Ihrer SWV Kennung in der linken Seitenleiste angemeldet haben.

Softwarewartungsvertrag-Hinweis:
Dieser Download kann nur von Inhabern eines Software-Wartungsvertrages durchgeführt werden. Für den Download benötigen Sie Ihre persönliche SWV-Benutzerkennung und Ihr Kennwort.
Hinweis für den Download:
Laden Sie die ausführbare Installationsdatei bitte auf Ihren Rechner herunter und starten Sie die Datei dann mit einem Doppelklick. Installieren Sie das Paket in dem Pfad Ihrer vorhandenen AquaInfo Installation, also z.B. in D:\AquaInfo\, wenn AquaInfo auf Laufwerk D installiert wurde.

AquaInfo 12 Service Pack 13

Zum Abschluss des Jahres 2021 möchten wir Ihnen mit dem SP13 für Version 12 noch ein Update für AquaInfo bereitstellen. Neben der Beseitigung kleinerer Fehler und der Verbesserung vorhandener Funktionen beinhaltet das Update u.a. auch neue Parameter für Trinkwasserdatenschnittstelle SEBAM. Die neuen Wertekataloge für TEIS und NiWaDaB können erst Anfang das nächsten Jahres bereitgestellt werden, weil deren Veröffentlichung seitens des IWW und des NLGA auf Januar 2022 verschoben worden ist.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund häufiger Nachfragen in den letzten Tagen möchten wir unseren Kunden noch einmal versichern, dass die Java-Bibliothek Log4j ab Version 2.0 bis 2.14, die die Schwachstelle mit der Bezeichnung  CVE-2021–44228 auslöst, in keinem unserer Softwareprodukte implementiert ist.

Die wichtigsten neuen Funktionen des SP13 für AquaInfo 12 im Überblick:

  • Modul Explorer: Zusatzinformationen – Unter Pfad kann nun auch ein Link zu einer Internetseite (http oder https) abgelegt und aufgerufen werden (siehe 3.9.1 im Handbuch 03-Explorer.pdf)
  • Modul Explorer: Aufnahme neuer Wertekatologe (u.a. Güte- und Betriebsparameter)
  • Modul Pegel: Ausgabe wichtiger Berichtstabellen nun auch in einem Formular (siehe 4.1.27 im Handbuch 04-Pegel.pdf)
  • Modul Pegel:  Export Abstichsdaten – Zeilenformat – Ergänzung weiterer Stammdatenfelder
  • Modul Wasserchemie: Aktualisierung der Trinkwasserdatenschnittstelle SEBAM (Stand: 01.11.2021)
  • Modul Wasserchemie: Export Projektdatei (*.PRC) – Filterung nun auch über das Probenahmedatum möglich (siehe 3.13 im Handbuch 03-Explorer.pdf)
  • Modul Wasserchemie: Bereinigungsfunktion für Probenahmedatum und -uhrzeit (siehe 6.2.33 und 6.2.34 im Handbuch 06-Wasserchemie.pdf)
  • Modul Geologie: Verbesserung der Darstellung von Bauteilen im Ringraum (siehe 5.1.2.28 im Handbuch 05-Geologie.pdf)
  • Modul Geologie: Verbesserung der Darstellung von Verfüllungsarten im Ringraum (siehe 5.1.2.29 im Handbuch 05-Geologie.pdf)
  • Modul Geologie: Verbesserung der Darstellung von Bauteilen der Verrohrung (siehe 5.1.2.30 im Handbuch 05-Geologie.pdf)
  • Modul Geologie: Verbesserungen zur Erfassung und Syntaxprüfung von SEP3-Daten (siehe 5.9.3 im Handbuch 05-Geologie.pdf)
  • Modul Geologie: DIN 4022-Report auch für SEP3-Bohrungen (siehe 5.9.2 im Handbuch 05-Geologie.pdf)

Das SP13 für Version 12 ist insbesondere für Nutzer des Moduls Geologie und der SEP3-Schnittstelle zu empfehlen.

 

Softwarewartungsvertrag-Hinweis:
Dieser Download kann nur von Inhabern eines Software-Wartungsvertrages durchgeführt werden. Für den Download benötigen Sie Ihre persönliche SWV-Benutzerkennung und Ihr Kennwort.
Hinweis für den Download:
Laden Sie die ausführbare Installationsdatei bitte auf Ihren Rechner herunter und starten Sie die Datei dann mit einem Doppelklick. Installieren Sie das Paket in dem Pfad Ihrer vorhandenen AquaInfo Installation, also z.B. in D:\AquaInfo\, wenn AquaInfo auf Laufwerk D installiert wurde.

AquaInfo 12 Service Pack 12

Am 24. Juni hatten wir das Service-Pack 11 für die AquaInfo-Version 12 veröffentlicht. Da wir dieses Jahr über die Änderungen der Trinkwasserdatenschnittstelle NiWaDaB vom NLGA erst später informiert worden sind und wir auch einen Fehler aus dem letzten Parameter-Update noch korrigieren möchten, stellen wir nun bereits das Service-Pack 12 für die AquaInfo-Version 12 zur Verfügung. Weiterlesen

AquaInfo 12 Service Pack 11

Gravierende Fehler sind uns in den letzten Monaten nicht gemeldet worden, dennoch möchten wir mit dem Service-Pack 11 für die AquaInfo-Version 12 – neben der Beseitigung kleinerer Fehler – wieder einige nützliche Features sowie die aktualisierten Wertekataloge für die Schnittstellen TEIS und SEBAM bereitstellen. Die wichtigsten neuen Funktionen im Überblick: Weiterlesen

AquaInfo Service Pack 10 für Version 12

Ein turbulentes Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Das Corona-Virus hat den beruflichen und privaten Alltag verändert. Intern hat sich jedoch die Pandemie bei uns hinsichtlich der Pflege und Weiterentwicklung unserer Softwareprodukte nicht besonders ausgewirkt. Wir können Ihnen daher auch zum Abschluss des Jahres mit dem SP10 für Version 12 wieder ein Update bereitstellen. Neben der Beseitigung kleinerer Fehler und der Verbesserung vorhandener Funktionen beinhaltet das Update auch die aktualisierten Wertekataloge für die Schnittstellen TEIS, NiWaDaB und SEBAM.

Weiterlesen

AquaInfo Service Pack 9 für Version 12

In den letzten Monaten haben wir neben einigen allgemeinen Verbesserungen im AquaInfo-Explorer und den Modulen Pegel und Wasserchemie vor allem viel Zeit und Energie in die Erweiterung des Moduls Geologie gesteckt. Mit dem SP9 können nun auch Bohr- und Ausbaudaten im SEP3-Format erfasst und exportiert werden. Wir haben diesen sehr aufwändigen Entwicklungsschritt unternommen, da in Kürze das Geologiedatengesetz (GeoIDG) zur Übermittlung, Sicherung und öffentlichen Bereitstellung geologischer Daten in Kraft tritt und das SEP3-Format in einigen Bundesländern bereits als Standardaustauschformat definiert ist.

Weiterlesen

AquaInfo Service Pack 7 für Version 12

Mit dem Service-Pack 7 möchten wir neben der Beseitigung kleinerer Fehler vor allem die aktualisierten Wertekataloge für die Schnittstellen TEIS und NiWaDaB bereitstellen. Des Weiteren haben wir noch Anregungen unserer Kunden aufgenommen und umgesetzt. So ist z.B. jetzt auch der Export in eine Projektdatei von einer einzelnen Messstelle oder Wasserprobe im Objektfenster möglich. Die wichtigsten neuen Funktionen im Überblick: Weiterlesen