Wir über uns

GeoConcept-Systeme, gegründet 1997, hat sich auf die Weiterverarbeitung von geologischen, hydrologischen und hydrochemischen Daten in relationalen Datenbanksystemen spezialisiert. Neben der Produktfamilie von AquaInfo bieten wir individuelle Lösungen über die Programmierung von Schnittstellen und Lösungen für die Integration von Altdatenbeständen in AquaInfo an. Unser Dienstleistungsspektrum reicht von der Datenbestandsaufnahme, Aufbereitung und Erfassung von Datenbeständen bis hin zur Definition und Programmierung von Schnittstellen zu Labordatenbanksystemen.

Das sind unsere aktuellen Programmsysteme:

AquaInfo: Unsere Desktoplösung AquaInfo, das individuell aus mehreren Modulen zusammengestellt werden kann, hat bisher über 400 Institutionen in der Wasserwirtschaft erreicht. (Flyer)

AquaInfoCS: Bei Kunden mit größerem Anwenderkreis und großen Datenmengen (z.B. NLWKN, OOWV, Hessenwasser, Stadt Stuttgart, etc.) wird bereits seit einigen Jahren AquaInfoCS für den Zugriff auf Server-Datenbanksysteme (Microsoft SQL Server, Oracle) erfolgreich eingesetzt. (Flyer)

AquaInfoMDE: Unsere mobile Lösung für die Erfassung von Grundwasserständen auf Android- und iOS-basierten Geräten wird bereits bei mehr als 30 Unternehmen eingesetzt. (Flyer)

GeoConcept-Systeme – Unsere Ziele

Unser Ziel ist, komplexe Datenbestände durch leicht bedienbare Software für die Auswertung und Interpretation in der täglichen Praxis zugänglich zu machen. Die Naturressource Wasser wird zunehmend kostbarer, und so stellt die Sicherung der Trinkwasserqualität immer größere Anforderungen an die Verwaltung, Aufbereitung und Auswertung großer Datenmengen. Nur wer frühzeitig Trends erkennt, kann auf diese auch reagieren. Mit AquaInfo bieten wir Ihnen ein leistungsfähiges Werkzeug, um aus Ihren Daten Entscheidungsgrundlagen für die wasserwirtschaftliche Planung zu machen.