AquaInfo Modul Logger

AquaInfo Logger (PDF)

Transfer von Loggerdaten

Das AquaInfo Modul Logger ermöglicht den Transfer von Loggerdaten in eine AquaInfo-Zieldatenbank. Unterstützt werden beim Import die wichtigsten ASCII-Formate (z.B. DEMAS, MDM-H) von Logger-Herstellern. Ausführliche Formatbeschreibungen können bei uns angefordert werden.  Folgende Loggermessungen können u.a. mit dem Modul Logger nach AquaInfo überführt werden: 

  • Abstichsdaten [m]
  • Abstichsdaten negative Werte [m]
  • Wasserstände [m]
  • Wassertemperatur [°C]
  • Batteriespannung [V]
  • Batteriestatus [%]
  • Leitfähigkeit, elektr. bei 20°C [µS/cm]
  • Leitfähigkeit, elektr. bei 25°C [µS/cm]
  • Sauerstoff, gelöst [mg/l]
  • Sauerstoffsättigung [%]
  • Durchflussmengen je Zeiteinheit (m3/h)
  • und viele mehr…..   
Das AquaInfo Modul Logger ermöglicht den Transfer von Loggerdaten in eine AquaInfo-Zieldatenbank. Unterstützt werden beim Import die wichtigsten ASCII-Formate der Logger-Hersteller.

Das AquaInfo Modul Logger ermöglicht den Transfer von Loggerdaten in eine AquaInfo-Zieldatenbank. Unterstützt werden beim Import die wichtigsten ASCII-Formate der Logger-Hersteller.

 Der Clou: Die Aggregierungsmethode

Neben der 1:1-Methode können Sie unter 10 Aggregierungsmethoden wählen. Die Aggregierung ist ein sehr wichtiges Werkzeug, wenn die Datendichte der Importdatei zu hoch ist und in Datenbanken zu Performance-Verlusten führen könnte. Der Effekt einer ausgewählten Aggregierung kann vor dem Datentransfer in einer interaktiven Vorschau-Grafik gesichtet werden.  

  • nur Messwertänderungen
  • nur ein Messwert je Tag, (z.B. erster Wert nach 12:00:00)
  • nur ein Messwert je Tag, Maximum
  • nur ein Messwert je Tag, Minimum
  • Tagesmittelwert (tt.mm.jjjj 12:00:00)
  • Monatsmittelwert (15.mm.jjjj 12:00:00)
  • Nur ein Messwert je Stunde (jeweils erster Wert)
  • Stundensumme
  • Tagessumme
  • Monatssumme 

Automatische Messdatenverarbeitung

Mit dem AquaInfo Modul Logger XL wird ein Verzeichnisüberwachungsdienst bereitgestellt, der eine vollautomatische Messdaten-Verarbeitung ermöglicht. Wenn Ihre Messdaten regelmäßig unbeaufsichtigt auf einem Server auflaufen, können Sie Logger XL im automatischen Modus einsetzen, um die Daten sofort nach AquaInfo zu überführen, nachdem sie eintreffen.