Entwicklungspartner

Jörg Reustle ist unser AquaInfo-Entwicklungspartner der ersten Stunde. Schwerpunkt unserer Kooperation ist die Grafikprogrammierung für das Modul Wasserchemie. Komplexe Grafiken wie z. B. das Piper-Diagramm oder der Parametertrend mit semilogarithmischer Skalierung wurden nach unseren Anforderungen von Jörg Reustle entwickelt und erfreuen sich bei unseren Kunden auch wegen ihrer Stabilität großer Beliebtheit. Vor mehr als 15 Jahren haben wir mit Jörg Reustle für einen großen Wasserversorger in Norddeutschland eine mobile Datenerfassung (MDE) für Grundwasserstände entwickelt. Zunächst nur für Epson-Geräte nutzbar, wurde die MDE von Herrn Reustle unter Windows CE für den Einsatz auf Pocket-PC’s weiterentwickelt und ist seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz.

Mit der Firma ZEBRIS Geoinformationssysteme und Consulting arbeiten wir bereits seit 2000 erfolgreich zusammen. Wasserversorger, die mit AquaInfo arbeiten und Kooperationen mit Landwirten umsetzen müssen, können mit dem LandManagerWSG der Firma ZEBRIS ein detailliertes Flächenmanagement bis auf Ebene der landwirtschaftlichen Schläge betreiben. Dabei werden vielfältige Funktionen für die Bereiche Flurstücksverwaltung, Nutzungskartierungen, Bodenproben und Ausgleichszahlungen bereit gestellt. Außerdem hat unser Kooperationspartner ZEBRIS eine Schnittstelle für AquaInfo zu ArcGIS entwickelt. AquaGIS erstellt eine direkte Verbindung zur Datenbank und ermöglicht so die räumliche Visualisierung der tabellarischen Daten in Karten. So können Sie direkt unter ArcGIS Bohrungen, Ausbaupläne, Messstellen oder auch Wasserchemiedaten auf der Karte abrufen. http://www.zebris.com/

AquaInfo Grundwasser-Managementsystem