Funktionspruefung-Brunnen-DVGW-Regelwerk-W-125-[3]

Upgrade auf AquaInfo 11

Viele neue Programmfunktionen haben wir seit dem Erscheinen der Version 10 im Oktober 2013 bereits über Service-Packs (SP1-SP5) bereitgestellt (siehe AquaInfo-SW.pdf). Mit der Bereitstellung der Version 11 kommen nun weitere dazu.

Gemäß DVGW-Regelwerk W 125 [3] wird das rechtzeitige Erkennen von Leistungsrückgängen bei Brunnen, Sandführung sowie Leistungsabnahmen bei U-Pumpen als übergeordnetes Ziel der Betriebsüberwachung verfolgt. Für die praktische Umsetzung bedarf es eines Werkzeugs zur Dokumentation und Auswertung der Messungen. Daher haben wir in der AquaInfo-Version 11 die Funktionen für die Überwachung von Förderbrunnen umfassend erweitert. Alle neuen Programmfunktionen im Überblick: